Das Wesen von Kirche wird echte Freiheit sein.

Novalis

Gemeindebrief

  • Aktuell:
    Liebe Mitglieder, liebe Freunde, wegen des am Sonntag, den 15.3. verhängten Versammlungsverbotes in Hamburg bis zunächst 30.4. können die Menschenweihehandlungen ab sofort nicht mehr öffentlich gefeiert werden. Täglich um 9 Uhr, Sonntags um 10 Uhr, wird ein/e Priester/in die Weihehandlung alleine halten. Wir bitten Sie, in Gedanken daran teilzunehmen. Eine Möglichkeit ist, die Perikopen der Woche zu lesen und sich am Vollzug der Menschenweihehandlung so zu beteiligen, dass Sie einzelne Motive des Inhaltes in Ihrem Inneren bewegen. Durch den Wortlaut des Opferungsteiles der Menschenweihehandlung verbinden wir uns mit allen Lebenden, die den Christus in sich fühlen. Genauso halten wir es mit den Verstorbenen. Indem wir uns bemühen, diese Verbindung zu pflegen, können wir uns miteinander vereinigen, ohne gemeinsam in einem Raum anwesend zu sein. Sämtliche Arbeitsgruppen und Veranstaltungen müssen bis auf weiteres abgesagt werden. Über einen Newsletter könnten wir auch in unserer inhaltlichen Arbeit verbunden bleiben. Unser Vorschlag ist, dass wir Ihnen zu den Sonntagen eine Betrachtung mit dem Perikopentext per E-Mail senden, der in der betreffenden Zeit gelesen wird. Wenn Sie über den Newsletter von uns benachrichtigt werden wollen, senden Sie bitte eine Nachricht an das Büro, wenn wir nicht schon Ihre E-Mail-Adresse haben. Sind Sie allein oder müssen zuhause bleiben? Brauchen Sie Hilfe beim Einkaufen? Bitte geben Sie uns über das Gemeindebüro eine Nachricht, Tel. 040-60 32 90 14. Wir organisieren Hilfe für Sie. […]