Das Wesen von Kirche wird echte Freiheit sein.

Novalis

Gemeindebrief

  • Nachrichten von der Lukas-Kirche – Erste Johanniwoche
    Liebe Gemeinde, der Sommer ist hier und überschüttet uns mit Licht und Wärme. Schon sieht man die vollgepackten Autos mit Anhänger und Gepäckträger auf dem Weg in die Ferien. In der Johannizeit im Norden ist geradezu ein Übermaß an Licht vorhanden. Nur wenige Stunden wird es des Nachts wirklich dunkel. Selbst die Nächte sind hell. Johannes der Täufer war ein Zeuge des Lichtes. Johannes erkannte auch die menschliche Neigung, einzuschlafen im Verhältnis zum Göttlichen und das wahre Licht der Welt zu vergessen. Der Schlaf ist notwendig und erholsam - tritt er aber an falscher Stelle ein, kann er verhehrende Auswirkungen haben. Der Ruf des Johannes weckt die Menschenseelen aus dem Schlaf des Alltäglichen. Er stellt uns vor die Herausforderung, unser Leben aus der Perspektive des Göttlichen zu betrachten. Stündest du vor Gott, wie würdest du dein Leben rechtfertigen? Wir wünschen Ihnen von Herzen, dass die helle Sommerzeit auch von dem Licht dessen, der sich als das Licht der Welt bezeichnet, erfüllt ist. Nun gibt es einige zeitliche Änderungen in unserem Gemeindeleben in der Sommerzeit, von denen wir berichten wollen. Mehr Sitzplätze in unserer Kirche In unserer Kirche haben wir neue Sitzplätze geschaffen und können nun gut 50 Menschen unterbringen. Wenn Paare und Familien zusammensitzen, sind es noch etwas mehr. Auch wenn es immer noch wenig ist im Vergleich zu unseren vertrauten Verhältnissen, so ist es dennoch eine deutliche Steigerung des Bisherigen. Es gibt einige Menschen die uns sagten: Wir kommen Sonntag ungern, weil wir niemandem einen Sitzplat wegnehmen wollen. Wir hoffen, dass damit jetzt endgültig Schluss sein kann! Menschenweihehandlung in der Sommerzeit In der Sommerzeit wird die Menschenweihehandlung nur am Freitag um 6.30 Uhr, am Samstag um 9.00 Uhr und am Sonntag NUR um 10.00 Uhr zelebriert. Nach dem kommenden Sonntag wird es also montags bis donnerstags keine Menschenweihehandlung geben. Familienandacht in der Sommerzeit Während der Sommerferien feiern wir weiterhin mit den Kindern und Eltern in der Kirche die Familienandacht. Wir versammeln uns dafür in der Kirche und nicht mehr unten im Saal. Konfirmationen Am 9. August werden wir zwei Konfirmationen feiern. Eine um 8.30 Uhr und eine um 11 Uhr. Die Namen der Kinder, die konfirmiert werden, hängen in der Gemeinde aus. Da durch die aktuellen Corona-Verordnungen nur eine geringere Anzahl von Menschen teilnehmen kann, müssen wir Sie bitten nur mit Explizite Einladung daran teilzunehmen. Das ist schmerzlich, aber wir möchten so den Kindern ermöglichen, dass möglichst alle ihnen nahe-stehenden Menschen mitfeiern können. Bitte haben Sie dafür Verständnis. Weitere Konfirmationen feiern wir im Oktober. Sitzplatzbegrenzung bei Veranstaltungen Bei Veranstaltungen müssen wir leider die Teilnehmeranzahl auf 45 Personen begrenzen, um unserem Hygenekonzept zu entsprechen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Nun wünschen wir Ihnen einen guten Start in die Zeit des Hochsommers! Herzlich grüßen Alexandra Matschinsky, Anke Nerlich, Marcus Knausenberger, Brigitte Olle, Christian Bartholl […]